Aktuelles

  • Kategorie: taxspotting

    Multitasking – ein Mythos mit Nachteilen

    In vielen Büros gilt es als erstrebenswert, viele Aufgaben gleichzeitig absolvieren zu können. Doch Vorsicht: Am Ende wird die Arbeit weniger gewissenhaft ausgeführt.

    The post Multitasking – ein Mythos mit Nachteilen appeared first on taxspotting.

  • Kategorie: Newsletter

    Merkblatt für Mandanten: Kurzarbeitergeld

    Im Rahmen der Corona-Krise wurden die Voraussetzungen für die Gewährung des KUG gelockert. Voraussetzungen für die Gewährung von KUG können nun zum Beispiel vorliegen, wenn aufgrund der Corona-Krise Lieferungen ausbleiben und dadurch die Arbeitszeit verringert werden muss, oder wenn staatliche Maßnahmen dafür sorgen, dass der Betrieb vorübergehend geschlossen werden muss. Wir erläutern die allgemeinen Rahmenbedingen für den Erhalt des KUG und thematisieren die speziellen Regelungen aufgrund der Corona-Krise in diesem Mandanten-Merkblatt näher.

  • Kategorie: Newsletter

    Merkblatt für Mandanten: Überbrückungshilfe Phase 2

    Die Überbrückungshilfe für den Förderzeitraum Juni bis August 2020 war zentraler Eckpfeiler des im Juni 2020 beschlossenen Corona-Konjunkturpakets. Der Förderzeitraum wird nun in einer zweiten Phase auf die Monate September bis Dezember verlängert. Dabei werden die Zugangsbeschränkungen gesenkt und die Förderung ausgeweitet.
    In diesem Mandantenmerkblatt erläutern wir Ihnen die wesentlichen Eckpunkte der Überbrückungshilfe Phase 2.

  • Kategorie: Newsletter

    Merkblatt für Mandanten: Überbrückungshilfe Phase 3

    Nach der Überbrückungshilfe I, der Überbrückungshilfe II und der sogenannten November- und Dezemberhilfe, die eigens aufgrund des Teil-Lockdowns ab November bis Mitte Dezember 2020 ins Leben gerufen wurde, steht nun die Überbrückungshilfe III nächste Unterstützung in den Startlöchern.
    Sie soll den Zeitraum November 2020 bis Juni 2021 abdecken und enthält für Soloselbständige eine zusätzliche Unterstützung: die sogenannte Neustarthilfe.
    In unserem Mandanten-Merkblatt erläutern wir Ihnen die wesentlichen Eckpunkte der Überbrückungshilfe III.

  • Kategorie: Newsletter

    Merkblatt für Mandanten: Homeoffice

    Sowohl arbeitgeber- als auch arbeitnehmerseitig wirft die neue Homeoffice-Verordnung aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) viele Fragen auf. Unsere Mandanten-Information soll Ihnen daher eine Orientierung bieten und darüber hinaus kritische Fragen klären, die bei der Umsetzung der Verordnung auftreten können.

  • Kategorie: Erklärvideos

    Investitionsabzugsbetrag: Ausgaben absetzen, bevor Sie sie getätigt haben

    Kosten für die Anschaffung beweglicher Wirtschaftsgüter können Sie bis zur Hälfte bereits 3 Jahre vor der Anschaffung geltend machen und so schon jetzt Ihre Steuerlast senken. Möglich macht das ein Investitionsabzugsbetrag. Wie Sie ihn nutzen, erfahren Sie in diesem Video.

  • Kategorie: taxspotting

    Vorsätze fürs neue Jahr – und wie man sie umsetzt

    Umfragen zeigen: Lediglich 15 Prozent aller Vorsätze fürs neue Jahr werden umgesetzt. Drei Strategien, mit denen jeder ans Ziel kommt.

    The post Vorsätze fürs neue Jahr – und wie man sie umsetzt appeared first on taxspotting.

  • Kategorie: taxspotting

    Steuern 2021: Die wichtigsten Änderungen

    Wie in jedem Jahr gibt es auch zum Jahresanfang 2021 einiges Neue in Sachen Steuern. Wir haben die wichtigsten Änderungen des Jahressteuergesetzes zusammengestellt.…

    The post Steuern 2021: Die wichtigsten Änderungen appeared first on taxspotting.

  • Kategorie: taxspotting

    Bauch, Beine und Po – 5 Übungen für den Feierabend

    Ob Sixpack oder Wespentaille – ein schlanker Bauch ist nicht nur schön, sondern auch gesünder. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt: Bei zu großem Bauchumfang steigt das Risiko beispielsweise für Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen. Das Maßband – etwa auf Höhe des Bauchnabels um den Bauch gelegt – sollte bei Frauen idealerweise weniger als 80 cm zeigen, bei Männern weniger als 94 cm. Ganz schön ambitioniert? Vielleicht, doch mit unseren 5 Übungen für Bauch, Beine und Po kommst du dem Ziel zumindest näher.

    The post Bauch, Beine und Po – 5 Übungen für den Feierabend appeared first on taxspotting.

  • Kategorie: Newsletter

    Merkblatt für Mandanten: Anforderungen an eine Rechnung

    Bei der Rechnungsstellung sind vollständige Rechnungsangaben und eingehaltene Formvorschriften unabdingbare Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug. Denn dieser gelingt dem Leistungsempfänger nur dann, wenn die Rechnung, die ihm der Lieferant oder Handwerker ausstellt, alle im Umsatzsteuergesetz geforderten Angaben – vollständig und richtig – enthält. Dieses Merkblatt trägt deshalb alle wichtigen Informationen zusammen, um Sie bei Ihrer Rechnungserstellung und -kontrolle zu unterstützen.