• Herzlich und respektvoll

    „Kleiner Azubi? Hier nicht. Ich wurde von Anfang an herzlich und respektvoll aufgenommen. Rechnungswesen hat mir schon immer Spaß gemacht. Man muss sehr genau und sorgfältig arbeiten. Das Interessante daran: man sieht direkt den Nutzen seiner Arbeit. Bei den ständig wechselnden Gesetzen den Überblick zu behalten und seinen Mandanten helfen zu können, finde ich spannend. In dem Beruf will ich weiterarbeiten, ich kann mir nichts anderes vorstellen.“

    Nadine M., Auszubildende im 2. Lehrjahr in Sonneberg

    DBB DATA Sonneberg Auszubildende
  • Kollegen haben Engelsgeduld

    „Ich finde es spannend, so tief in Geschäftsabläufe einzutauchen und Zusammenhänge besser zu verstehen. Mögen andere das vielleicht als trocken und langweilig empfinden: ich überhaupt nicht. Gut ist, dass die Kollegen im Büro alles mit einer Engelsgeduld erklären. Da kann ich noch so oft nachfragen. Ich kann mir gut vorstellen, nach meiner Abschlussprüfung bei der DBB DATA zu bleiben“

    Melanie K., Auszubildende im 2. Lehrjahr in Visselhövede

    DBB DATA Visselhövede Auszubildende

Was können wir Ihnen bieten?

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Vielseitiges Betätigungsfeld
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsumfeld

  • Beginn

    Die Ausbildung beginnt bei uns im August

  • Dauer

    Die Regelausbildungszeit beträgt drei Jahre

  • Plätze

    Wir haben jedes Jahr einen neuen Ausbildungsplatz zur Verfügung

  • Schule

    Zweimal wöchentlich, im dritten Jahr einmal die Woche

Was solltest Du mitbringen?

  • Qualifizierter Schulabschluss Realschulabschluss
  • Fähigkeit zum analytischen Denken
  • Kontaktfreude / Teamgeist
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • Serviceorientierung
  • Interesse an Steuern und Recht
DBB DATA Steuerberatung Berlin (Westend) Auszubildende

Unterstützt und gefördert

„Hier werde ich sehr unterstützt und gefördert. Stufe für Stufe geht’s die Karriereleiter hoch.“

Sina H., Auszubildende im 2. Lehrjahr in Berlin (Westend)