Aktuelles zur Corona-Krise

Gerade als Unternehmer oder Selbstständiger stehen Sie vor der enormen Herausforderung, Ihrer Verantwortung für den Betrieb, für Ihre Mitarbeiter aber auch der Gesundheit Ihrer Familie, Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Freunde gerecht zu werden. Die Verunsicherung ist groß und sofortige Maßnahmen sind erforderlich. Aber was können Sie tun? Erste Maßnahmen sollten sein:

  1. Verschaffen Sie Sich einen Überblick über Ihre Liquidität, Ihre regelmäßigen Einnahmen und Ihre Ausgaben, Ihre Rücklagen
  2. Vereinbaren Sie Stundungen insb. bei großen Positionen wie Darlehen, Mieten. Auf der Gegenseite dürfte das Interesse momentan gering sein, einen neuen Mieter zu finden. Bitte bedenken Sie aber auch, dass Ihre Geschäftspartner in der gleichen Situation sind.
  3. Verhandeln Sie über Anzahlungen oder Teilabrechnungen mit Ihren Kunden
  4. Sprechen Sie mit Ihrer Hausbank über die aktuellen Förderprogramme des Bundes und der Länder. Klären Sie insb. die Voraussetzungen, da es das eine Programm, dass für alle gilt, nicht gibt.
  5. Bedenken Sie alternative Finanzierungwege z.B. Lieferantenkredite
  6. Greift Ihre Versicherung im Fall der Betriebsschließung?
  7. Stimmen Sie Sich mit Ihrem Finanzamt bzgl. Fristverlängerung, der Stundung fälliger Steuerzahlungen bzw. der Anpassung von Steuervorauszahlungen
  8. Nutzen Sie zur Information auch die Sonderausgaben unseres Kanzleimagazins.
  9. Nutzen Sie die Möglichkeit des Kurzarbeitergeldes.
  10. Kontaktieren Sie gerne Ihren Ansprechpartner per Mail, Telefon oder über unser Portal mein.dbbdata.online oder senden uns eine Mail an coronahilfe@dbbdata.de.

Die aktuelle Lage ist hochdynamisch und ebenso auch die Informationen. Uns ist wichtig, Informationen stets aktuell und vor allem valide zu halten. Die StBK Niedersachen und die unter anderem von Steuerberatern der DBB DATA initiierte Facebook-Gruppe „Steuerberater unter sich“, mit über 2.800 Steuerberatern aus ganz Deutschland, pflegt ein Mind Map, dass alle Lösungshilfen und Informationen aktuell zusammenfasst:

Dieses Mindmap stellen wir Ihnen hiermit zur Verfügung, damit Sie sich stets aktuell und gebündelt informieren können.

Darüber hinaus stellen wir Ihnen ergänzend die regelmäßig aktualisierten Informationen des Steuerberaterverbandes sowie des NWB-Verlages zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei allen Hilfsmaßnahmen, dass diese denjenigen Unternehmen zukommen sollen, die akut Hilfe benötigen. Die aktuellen Soforthilfen sind nicht für Unternehmen gedacht, die über Polster verfügen. Lassen Sie uns daher gemeinsam prüfen, welche Hilfen Sie aktuell benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Informationslage laufend ändert und unsere Informationen somit durch tagaktuelle Entwicklungen möglicherweise überholt sein könnten. Kontaktieren Sie uns gerne, damit wir die nächsten Schritte für Sie und Ihr Unternehmen besprechen können.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der DBB DATA

Deutschlandweit vertreten

Wählen Sie die nächstgelegene Niederlassung aus, und erfahren Sie mehr über unsere Steuerprofis.

svg.png